Martina Janisch

Psychologische Psychotherapeutin, Dipl. Psychologin
Verhaltenstherapie

Praxisinhaberin

 – in Elternzeit vertreten durch die Kolleginnen  der Praxis –

Zusatzqualifikationen

Entspannungsverfahren (PMR nach Jacobsen, Autogenes Training)
Hypnose
Gruppentherapie

Fortbildungen

EMDR Basisqualifikation
In Fortbildung: Spezielle Psychotraumatherapie nach DeGPT

Behandlungsphilosophie

Ich sehe mich in unserer gemeinsamen Arbeit als eine Art Gerüstbauer: Wir entwickeln gemeinsam ein Erklärungsmodell für die bestehende Problematik, ich helfe Ihnen passende Lösungswege zu finden und unterstütze Sie dabei diese eigenständig umzusetzen.

Mir ist es wichtig, Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und zu begreifen. Dabei greife ich auf Ergebnisse der neueren psychotherapeutischen Forschung zurück und nutze schematherapeutische, hypnotherapeutische, achtsamkeitsorientierte sowie körpertherapeutische Techniken.

Werdegang

  • niedergelassen in eigener Praxis (seit 2019) 
  • Psychotherapeutische Tätigkeit Praxis Senta Fricke, Ebersbach/Fils (2016-2019 )
  • Psychotherapeutische Tätigkeit Praxis Jochen Schöne, Backnang (2015-2017 )
  • Lehrtätigkeiten an der Hochschule Fresenius Köln und der DHBW Stuttgart
  • Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin (Bezirksregierung Köln) mit der Fachkunde in Verhaltenstherapie bei Erwachsenen und in Gruppen (2015)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Praxis Rienas und der Institutsambulanz Barbarossaplatz, Köln (2013-2015)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in Klinik Königshof in Krefeld und Kliniken Essen-Mitte (2012-2013)
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) an der Akademie für Verhaltenstherapie AVT Köln GmbH (2012-2015)
  • Studium der Psychologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen sowie der University of KwaZulu-Natal, Durban, Südafrika (2005-2011)